Startseite
Aktuelles 2018
Wir über uns
Aktivitäten
Chorproben
150 Jahre MGV
Chronik ab 1865
Archiv 2008 - 2017
2008
2009
2010
2011
2012
Herbstkonzert 2012
2013
2014
2015
2016
2017
Gemischter Chor
Unsere Chorleiterin
Termine
Unsere CD
Fotoalbum
Impressum
Kontakt
Gästebuch
Sitemap

 

Archiv  2012- die wichtigsten Ereignisse

 

Langjährige Sänger wurden geehrt

Im Rahmen der Weihnachtsfeier des MGV am 15.12.12 wurden einige verdiente Sänger und zwei fördernde Mitglieder geehrt. Bereits 60 Jahre sind Herbert Bauer und Bernhard Hofmann als aktive Sänger im MGV Concordia Singhofen tätig. Beide waren darüber hinaus in der Vergangenheit  lange Jahre im Vorstand des MGV engagiert, Herbert Bauer war von 1968 - 1992 25 Jahre Vorsitzender des Vereins. Für 50jähriges aktives Singen wurden Walter Schmidt, Alfred Schmidt und Egon Hofmann geehrt. Alle sind bereits 60 Jahre Mitglied im MGV und wurden zu neuen Ehrenmitgliedern  ernannt.  Die Ehrung der aktiven Sänger wurden für den Chorverband Rheinland-Pfalz von der 2. Vorsitzenden des Chorverbandes Unterlahn, Frau Roswitha Dietrich und im vereinsinternen Rahmen durch den 2. Vorsitzenden Martin Eichhorn durchgeführt. Der MGV bedankte sich weiterhin bei den fördernden Mitglieder Horst Heuser (40 Jahre) und Felix Höhler (25 Jahre)  mit Urkunde und Präsent für die langjährige Mitgliedschaft.

 

 

 

Roswitha Dietrich und Martin Eichhorn (rechts) ehrten die Jubilare

 

Weihnachtsfeier am 15.12.12

 

 

 

Erstmals im evangelischen Gemeindehaus fand die traditionell im zweijährigen Abstand stattfindende Weihnachtsfeier des MGV Concordia statt. Der Wechsel der Lokalität aus der großen Mehrzweckhalle in das Gemeindehaus hat sich gelohnt. Mit einem gemütlichen und harmonischen Abend ließen die Sängerinnen und Sänger sowie einige fördernde Mitglieder mit ihren Partnern das Jahr 2012 in geselliger Runde und familiärer Atmosphäre  ausklingen. Auftritte des MGV und des Projektchores sowie einige lustige Vorträge und Sketche sorgten für ein gelungenes und erheiterndes Rahmenprogramm.

 

 

 

 

Maria Gotthardt, Claudia Wagner und Edith Mertz bei ihrem Sketch

 

Adventskonzert in Singhofen am 02.12.2012

Mit dem traditionellen offenen Adventssingen in der evangelischen Kirche in Singhofen wurde am 1. Advent unter Beteiligung des MGV Concordia und des Projektchores "Concordia 2010", des katholischen Kirchenchores Singhofen und des Posaunenchores Dachsenhausen  stimmungsvoll musikalisch die Adventszeit eingeläutet. Für unsere beiden Chöre waren es die letzten externen Auftritte in diesem Jahr.

 

Herbstkonzert "Zauber der Musik" am 28.10.12

Die intensive Probearbeit unserer beiden Chöre hat sich gelohnt. Zahlreiche Besucher unseres Herbstkonzertes am 28.10.12 erlebten einen sehr schönen musikalischen Abend mit sehr gelungenen Auftritten unserer beiden Chöre und der Solistin Tiffany M. Gauger (Mezzosopran). Nähere Informationen zum Konzert finden Sie hier.

 

Heimatfest 2012 in Singhofen

 

 

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein und herrlichen Spätsommerwetter fand der Festzug des Heimatfestes in Singhofen unter dem Motto "Was geht ab in Deutschland" am 09.09.12 statt. Mit dem Motivwagen "Karneval in Köln" beteiligten sich MGV und Projektchor am Festzug und brachten die Zuschauer am Straßenrand  mit  kölschen Liedern und einer Fußgruppe in Stimmung.

 

 

 

Wanderung und Grillfest am 07.07.12

Zu  einem geselligen Grillnachmittag trafen sich zahlreiche Sängerinnen und Sänger sowie einige fördernde Mitglieder mit ihren Partnern am ehemaligen Feuerwehrgerätehaus. Wer wollte, nahm vorab an einer kleinen Rundwanderung teil. Pünktlich zum Beginn der Wanderung hatte der starke Regen aufgehört, so dass alle trocken den Grillplatz erreichten. Bei leckeren Steaks und Würstchen vom Grill, für die die beiden Grillmeister Arnold Paul und Theo Dillenberger sorgten, ließen die Vereinsmitglieder den Nachmittag gemütlich ausklingen. 

 

 

 

 

Hier gibt es weitere Fotos von der Wanderung

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der MGV begeistert beim Waldfest in Pohl

Beim Waldfest in Pohl am 29.06.12 hatte Chorleiterin Irina Kotykova mit ihrer Liedauswahl in Schwarze getroffen: Mit dem zum Anlass passenden Lied "Abends im Walde", der "Wanderschaft" und den schwungvoll vorgetragenen Schlagern "Zigeunerhochzeit" und "Azurro" (Akkordeonbegleitung durch Karl-Rudi Groß) erntete der Chor sehr viel Beifall und Lob durch das fachkundige Publikum.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Konzert mit dem Vokalquartett Odessa am 22.06.12

Zum zweiten Mal nach 2010 gastierte am Freitag, 22.06.12 das Männerquartett Odessa in der evangelischen Kirche in Singhofen. Die vier Sänger aus der Ukraine waren  bereits zum 10. Mal in unserer Region zu Gast. Sie ließen das Konzert mit ihren unvergleichlichen Stimmen aus Perfektion und Emotion zu einem Erlebnis für die  Zuhörer werden. Auch der MGV Concordia und der Katholische Kirchenchor Singhofen sorgten mit ihren Liedvorträgen für einen gelungenen musikalischen Abend. Teil der Konzerteinnahmen (Spenden bei freiem Eintritt) kommt dem Internat für kunstbegabte Kinder in Odessa zugute.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktiv im Frühjahr

Einige Auftritte standen für den MGV im Frühjahr auf dem Programm. Bei den Auftritten in Berg (10.03.12), Allendorf (23.03.12), Görsroth (14.04.12), Weyer (25.05.12) und Nochern (16.06.12) waren die Sänger mit einem abwechslungsreichen Auszug aus ihrem umfangreichen Repertoire aktiv. Chorleiterin Irina Kotykova und Vizechorleiter Karl-Rudi Groß (beim Auftritt in Görsroth) sorgten mit den Sängern für gelungene Auftritte, die in den wöchentlichen Chorproben intensiv vorbereitet wurden.

 

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2012

 

Herzlichen Dank an Hans-Werner Heuser

Nach 16 Jahren im Vorstand, davon die letzten 6 Jahre als 1.Vorsitzender hat Hans-Werner Heuser bei der Jahreshauptversammlung am 03.03.2012 nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden kandidiert.  Hans-Werner Heuser hat sich in seiner Amtszeit mit hohem persönlichen Einsatz hervorragend für den Verein eingesetzt. Seine engagierte Arbeit war insbesondere geprägt von großer Initiative zur Erhaltung und Weiterentwicklung des Vereinslebens und des Chorgesangs.

Im Namen aller Mitglieder sagen wir ein herzliches DANKESCHÖN !!

 

Rückblick 

Vor den planmäßig anstehenden Neuwahlen ließ der Vorstand die Ereignisse des vergangenen Jahres noch einmal Revue passieren.  Dass der Chorgesang eine attraktive Freizeitgestaltung ist, bewiesen die zahlreichen Aktivitäten des Jahres 2011. Neben einigen Auftritten anlässlich von Geburtstagen und Goldenen Hochzeiten  und der Mitgestaltung von Gottesdiensten wirkte der MGV, mit 34 Sängern einer der größten Männerchöre im Rhein-Lahn-Kreis,  bei Veranstaltungen befreundeter Chöre in Diethardt, Gemmerich, Arzbach, Obertiefenbach, Kehlbach und Niederbachheim  mit. Mit dem „Frühlingsfest der Chöre“ und einem „Musikalischen Muttertag“ wurden im Mai zwei abwechslungsreiche Veranstaltungen in der Mehrzweckhalle durchgeführt. Musikalischer Höhepunkt war das Herbstkonzert im „Einrichdom“ im Oktober, für das der MGV neben seinem Projektchor „Concordia 2010“ mit der Konzertpianistin Maria Streltsova und dem Vokalensemble „Vocapella“ Limburg zwei hochklassige Mitwirkende engagiert hatte. Innerhalb der Ortsgemeinde  war der Chor beim Gottesdienst des Heimatfestes,  am Volkstrauertrag und beim offenen Adventssingen am 1. Advent aktiv. Ein Tagesausflug in das Technikmuseum Sinsheim mit gemütlichem Abschluss in Rheinhessen sowie ein Grillabend im August sorgten für die Pflege der Gemeinschaft und Geselligkeit.

Sehr gut war die Beteiligung der Sänger an den Chorproben – durchschnittlich 87,8  % der Sänger war bei den 41 Proben des Jahres 2011 anwesend. In keiner Chorprobe fehlten Theo Dillenberger und Gerhard Simon, hierfür erhielten beide vom Vorstand ein Präsent.

 

Projektchor "Concordia" 2010     

Fest etabliert im musikalischen und geselligen Vereinsgeschehen  sowie im kulturellen Leben Singhofens hat sich der Projektchor „Concordia 2010“. Insbesondere beim Herbstkonzert und beim Adventssingen in der evangelischen Kirche in Singhofen wurde die engagierte Arbeit der Chorleiterin Irina Kotykova mit erfolgreichen musikalischen  Darbietungen  belohnt. Erstmals erfolgte darüber hinaus bei einem musikalischen Nachmittag in Marienfels ein Auftritt außerhalb Singhofens.   Für das laufende Jahr hat sich der Projektchor wieder ein neues Ziel gesetzt: Bei dem am 28.10.12 geplanten Herbstkonzert des MGV möchten die derzeit 29 Sängerinnen und Sänger neues musikalisches Repertoire darbieten. Die Proben hierfür werden im zweiwöchigen Abstand fortgesetzt, sie finden jeden zweiten Freitag im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus in Singhofen statt. Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen, aktuelle Informationen und Probetermine finden Sie hier.

 

Erfolglose Suche nach neuem 1. Vorsitzenden 

Der bisherige erste Vorsitzende Hans-Werner Heuser hatte bereits vor geraumer Zeit erklärt, für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Auch nach intensiver Suche vor und Nachfrage während der Versammlung war kein Vereinsmitglied bereit, den Vorsitz des Traditionsvereins zu übernehmen, so dass das Amt vorläufig unbesetzt bleibt.

Trotz dieser Vakanz bleibt unser Verein weiterhin geschäftsfähig: Die übrigen Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes, die alle einstimmig wiedergewählt wurden, sind  nach der Vereinssatzung jeweils alleine vertretungsberechtigt. Martin Eichhorn (2.Vorsitzender), Markus Weidenfeller (Geschäftsführer) und Karl-Rudi Groß (Schatzmeister) werden somit den Verein zunächst weiterführen und die Aufgaben des 1.Vorsitzenden mit übernehmen.

Ihnen zur Seite stehen im Vorstand die gewählten Mitglieder des Beirates  Arnold Paul, Walter Groß, Hans-Dieter Mertz, Theo Dillenberger und Helmut May. Die Interessen des Projektchores werden zukünftig von den Chorsprecherinnen Ina Daum und Liesel Groß vertreten.

Die Suche nach einem neuen ersten Vorsitzenden soll nun fortgesetzt werden, damit die volle Geschäftsfähigkeit möglichst bald wieder hergestellt werden kann. Diese Hoffnung brachte auch Ortsbürgermeister Hans Schmid zum Ausdruck. Er dankte dem MGV für sein unverzichtbares kulturelles Wirken und für die musikalische Unterstützung bei den Veranstaltungen der Ortsgemeinde.